Datenschutzerklärung

Diese Website wird von der „Asian-European Society Munich e.V.“ (nachfolgend „AES“) betrieben. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. In dieser Erklärung finden Sie Informationen über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten beim Besuch der AES Website.

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf dieser Website ist:

 

Asian-European Society Munich e.V.

Lothringer Straße 2

81667 München

Kontakt

E-Mail: info@aesmuc.de 

Web: www.aesmuc.de 

2. Erheben und Verwenden nicht personenbezogener Daten bei Nutzung der Website

Wenn Sie diese Website nutzen, ohne anderweitig (z. B. durch Registrierung) Daten an uns zu übermitteln, erheben wir nur technisch notwendige Daten, die automatisch durch Ihren Browser übermittelt werden (z. B. Browsertyp/Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, aufgerufene Seiten, Verweildauer, IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage) oder die durch technisch notwendige oder funktionelle Cookies erforderlich sind.

Soweit davon personenbezogene Daten betroffen sind, verarbeiten wir diese auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, Ihnen eine funktionierende, sichere Website zur Verfügung zu stellen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

3. Erheben und Verwenden personenbezogener Daten

a. Registrierung für Veranstaltungen

Wenn Sie sich auf unserer Website für eine Veranstaltung registrieren, verarbeiten wir Ihre folgenden personenbezogenen Daten: Vor- und Nachname und Kontaktemailadresse sowie weitere Angaben, die für Bedürfnisse der Veranstaltung angepasst werden (z.B. Studiengang, Semester, Kommunikationssprache und Telefonnummer). Darüber hinaus verarbeiten wir alle Angaben, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, z.B. mittels eines Kommentarfelds. Die verarbeiteten Daten werden gesondert in jeder Veranstaltungsanmeldung ausgewiesen.

Wir verarbeiten diese Daten, um die Organisation der Veranstaltungen zu planen und zu ermöglichen und insbesondere um Veranstaltungen individuell für Sie vorzubereiten. Sollte die Veranstaltung mit Partnern durchgeführt werden, werden Ihre übermittelten Daten zusätzlich an den jeweiligen Veranstaltungspartner zur effizienten Durchführung unserer angebotenen Veranstaltung bzw. Aktivitäten übermittelt.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten solange es zur Erfüllung der gegenseitigen Pflichten im Zusammenhang mit der Veranstaltung erforderlich ist. Darüber hinaus speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur zur Geltendmachung von oder Verteidigung gegen rechtliche Ansprüche oder solange gesetzliche Pflichten zur Speicherung bestehen.

 

b. Bild- / Grafikauslieferung

Soweit notwendig, verarbeiten wir Informationen zu Ihrem Browser, Betriebssystem und die URL, die sie vorher besucht haben, um Bilder und Grafiken optimal auf Ihrem Endgerät auszuliefern und um die Stabilität der Website sicherzustellen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung). Bilder oder Grafiken könnten sonst nicht auf der Website angezeigt werden. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für diesen Zweck nur solange, wie dies erforderlich ist, um Ihnen die Bilder und Grafiken auszuliefern.

 

c. Cookies

Informationen zu den von uns auf der Website genutzten Cookies und ähnlichen Technologien finden Sie unten unter Ziffer 4.

 

d. Newsletter

Wenn Sie dies wünschen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Informationen zu aktuellen Ereignissen und Veranstaltungen der AES und seiner Partner, die Sie auf der Website finden, zusenden zu können. Wenn Sie den Newsletter abonnieren, verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Vor- und Nachnamen zur personalisierten Versendung des Newsletters an Sie.

Das Abonnement des Newsletters ist nur mit Ihrer Einwilligung möglich. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können einen Newsletter jederzeit über den Link am Ende des Newsletters oder per Nachricht an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten abbestellen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu diesen Zwecken, solange Sie ein Interesse an unseren Newslettern erkennen lassen oder bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Darüber hinaus speichern wir personenbezogene Daten nur zur Geltendmachung von oder Verteidigung gegen rechtliche Ansprüche oder solange gesetzliche Pflichten zur Speicherung bestehen.

 

e. Kontaktformular

Auf unserer Website können Sie über ein Kontaktformular personenbezogene Daten eingeben. Wenn Sie das Kontaktformular nutzen, verarbeiten wir die Daten, die Sie in die Eingabemaske eingeben (Name, E-Mail-Adresse, Betreff der Nachricht, Nachrichtentext und Zeitpunkt der Anfrage). Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung). Die Daten verwenden wir ausschließlich, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und zu beantworten. Wir verarbeiten die von Ihnen zur Kontaktaufnahme erhaltenen personenbezogenen Daten nur solange, bis wir Ihre Anfrage abschließend beantwortet haben. Darüber hinaus speichern wir personenbezogene Daten nur zur Geltendmachung von oder Verteidigung gegen rechtliche Ansprüche oder solange gesetzliche Pflichten zur Speicherung bestehen.

 

4. Cookies und ähnliche Technologien

a. Was sind Cookies und ähnliche Technologien?

Ein Teil unserer Online-Dienste erfordert es, dass wir sog. Cookies oder ähnliche Technologien wie z. B. Pixel (zusammen: „Cookies“) einsetzen. Cookies in diesem Sinne sind kleine Dateien oder anderen Technologien, mit denen wir erfahren können, wie Sie die Website nutzen. Dadurch ist es uns unter anderem möglich, Ihnen unsere Website optimal anzubieten, unsere Website zu verbessern und die Sicherheit unserer Website sicherzustellen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Registrierung für eine Veranstaltung) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste.

 

b. Welche Cookies werden auf dieser Website eingesetzt?

Eine Liste der von uns genutzten Cookies, Beschreibungen der Zwecke der Cookies sowie deren Speicherdauer finden Sie in folgender tabellarischer Auflistung:

 

Erstanbieter-Cookies:

Name des Cookies     Dauer                         Zweck

hs                             Session                       Sicherheit

smSession                  Persistent                      Identifiziert angemeldete Mitglieder auf der Website

                                (2 Wochen oder 

                                2 Jahre)

XSRF-TOKEN              Session                       Sicherheit

svSession                   Persistent (2 Jahre)         Identifiziert eindeutige Besucher und verfolgt 

                                                                die Sitzungen eines Besuchers auf einer

                                                                Website

SSR-caching                Session                      Gibt an, wie die Website gerendert wurde

ForceFlashSite              Session                      Beim Anzeigen einer mobilen Site wird der

                                                                Server gezwungen, die nicht mobile Version

                                                                anzuzeigen, und es wird vermieden, zur 

                                                                mobilen Site umzuleiten

 

Drittanbieter-Cookies:

Name des Cookies        Dauer                         Zweck

TS*                             Session                       Sicherheit

TS01*******             Session                       Sicherheit

TSxxxxxxxx                    Session                       Sicherheit

(das x wird von

beliebigen Zahlen

und Buchstaben

ersetzt)

TSxxxxxxxx_d                 Session                       Sicherheit

(das x wird von

beliebigen Zahlen

und Buchstaben

ersetzt)

 

5. Datenweitergabe

Soweit wir speziell im Rahmen einer oben dargestellten Datenverarbeitung Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, haben wir dies an der jeweiligen Stelle in dieser Datenschutzerklärung entsprechend beschrieben. Zudem geben wir Ihre personenbezogenen Daten allgemein wie folgt weiter:

 

a. Auftragsverarbeiter

Sämtliche personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen dieser Website verarbeiten, verarbeiten wir bei uns oder unseren Dienstleistern. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten an unten genannte externe Dienstleister, wie z. B. IT- und Dienstleister zu Websiteoptimierung oder Analyseanbieter, um unsere Dienste anbieten zu können. Wir haben diese Dienstleister sorgfältig ausgewählt und mit ihnen Auftragsverarbeitungsverträge abgeschlossen.

 

Nachfolgende Dienstleister werden von uns genutzt:

Website-Hosting Plattform “Wix”:

Unser Internetauftritt wird auf der Website-Hostingplattform des israelischen Anbieters Wix.com Ltd., 40 Namal Tel Aviv St., Tel Aviv 6350671, Israel gehosted. Die Datenschutzbestimmungen des Dienstleisters können Sie hier einsehen: https://de.wix.com/about/privacy. Ihre Daten werden hierbei auch in Drittländern außerhalb des EWR verarbeitet. Wix.com ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (Ziffer 5.2, https://de.wix.com/about/privacy). Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Wix.com speichert hierzu Ihre Daten auf den von dem Unternehmen betrieben Servern. Zudem kann Wix.com zur Erbringung seiner Dienstleistung Unterauftragsverarbeiter einsetzen, die identischen datenschutzrechtlichen Standards unterliegen wie der Dienstleister Wix.com.

Die Funktionalitäten auf unserer Website erfordern es, dass der Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten in eigener Verantwortung verarbeitet. Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesen Zwecken erfolgt auf Grundlage unseres Interesses, Ihnen die Funktionalitäten der Website zur Verfügung zu stellen.

 

Newsletter-Dienstleister „Mailchimp“:

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active). Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

 

b. Dritte (so genannte Übermittlungsempfänger)

Veranstaltungspartner:

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an andere Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten für Ihre eigenen Zwecke verarbeiten, weiter, soweit dies zur Abwicklung angebotener Veranstaltungen oder der Leistungserbringung erforderlich ist, z. B. der Bereitstellung von Namensschildern auf Workshops bei Partnern. Unsere Partner dürfen die so übermittelten Daten ausschließlich zu dem Zweck verwenden, für den wir sie übermittelt haben. Die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesen Zwecken erfolgt zur Vertragserfüllung, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO oder aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), unsere Aktivitäten effizient zu gestalten.

 

Gesetzliche Verpflichtung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen:

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten ansonsten nur an Dritte, wenn und soweit dies gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt ist oder um Rechtsansprüche durchzusetzen oder um vermutete oder tatsächlich rechtswidrige Aktivitäten zu untersuchen oder zu verhindern. In diesen Fällen informieren wir Sie über die jeweilige Übermittlung gesondert, wenn und soweit dies rechtlich erforderlich ist.

 

c. Übermittlung in Drittländer

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln oder Auftragsverarbeiter in solchen Ländern beauftragen (zum Beispiel in den USA), setzen wir die gesetzlich geforderten Standards und Sicherungsmechanismen um. Dies erreichen wir z.B. durch Nutzung von Dienstleistern, die Privacy Shield-zertifiziert sind oder durch Vereinbarung der sogenannten EU-Standardverträge. Bitte kontaktieren Sie uns wie unter Ziffer 1 beschrieben, um mehr über die konkret von uns genutzten Sicherheitsmechanismen zu erfahren.

 

6. Sichere Datenübertragung

Alle personenbezogenen Daten, die Sie uns beim Surfvorgang im Allgemeinen sowie im Besonderen bei Anmeldungen und Registrierungen verwenden, werden verschlüsselt übertragen. Wir bauen bei jeder Transaktion eine sog. SSL-Verbindung auf. SSL (Secure-Socket-Layer) ist ein Verfahren, bei dem Ihre Daten so verschlüsselt werden, dass sie bei der Übertragung im Internet nicht von Unbefugten gelesen werden können.

Die SSL-Verbindung erkennen Sie daran, dass sich die Internet-Adresse von http:// in https:// geändert hat. Außerdem wird die sichere Verbindung in der Regel in der Statuszeile Ihres Webbrowsers durch ein geschlossenes Vorhängeschloss angezeigt.

 

7. Ihre Rechte

Sie haben bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten folgende gesetzliche Rechte gegenüber der AES, sofern die jeweiligen Voraussetzungen vorliegen. Sie können weitere Informationen zu Ihren Rechten und den entsprechenden Voraussetzungen auf der Website der EU-Kommission unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/reform/rights-citizens_de finden.

 

a. Auskunftsrecht

Sie haben als betroffene Person das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten verarbeiten, die Sie betreffen. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie auf weitere Informationen, z.B. die Verarbeitungszwecke, die Empfänger und die geplante Dauer der Speicherung bzw. die Kriterien für die Festlegung der Dauer.

b. Recht auf Berichtigung und Vervollständigung

Sie haben als betroffene Person das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

 

c. Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“)

Sie haben als betroffene Person ggf. ein Recht zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Dies ist z. B. der Fall, wenn Ihre personenbezogenen Daten für die ursprünglichen Zwecke nicht mehr notwendig sind, Sie Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung widerrufen haben oder die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.

 

d. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben als betroffene Person ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung in den gesetzlich vorgeschriebenen Fällen.

 

e. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben als betroffene Person das Recht in den gesetzlich vorgeschriebenen Fällen, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

 

f. Widerspruchsrecht

Sie haben als betroffene Person das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung bestimmter Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.

 

g. Recht auf Widerruf Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie können eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit, der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung, wird davon jedoch nicht berührt.

h. Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde

Sie haben das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu beschweren, wenn Sie meinen, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

 

Zuständige Aufsichtsbehörde für die AES ist die Bayerische Landesaufsicht für Datenschutz (https://www.lda.bayern.de/de/kontakt.html).

 

8. Änderungen

Unsere Datenschutzerklärung und auch die Beschreibungen in unserer Cookie-Einwilligungs-Lösung können sich von Zeit zu Zeit ändern. Hierzu zählen auch Weiterentwicklungen durch Veränderungen unserer Aktivitäten sowie Anpassungen aufgrund einer geänderten Gesetzeslage und/oder aufgrund der Implementierung neuer Technologien oder Dienste auf der Website. Entsprechende Aktualisierungen der Datenschutzerklärung werden von uns auf dieser Seite veröffentlicht werden. Im Falle wesentlicher Änderungen werden wir entsprechend darauf hinweisen. Falls Sie noch weitere Fragen haben, die Ihnen unsere Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte, schreiben stehen wir Ihnen unter den in Ziffer 1 genannten Kontaktdaten jederzeit gerne zur Verfügung.

Follow our Society on Social Media:

  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz LinkedIn Icon
  • Schwarz YouTube Icon

© Asian-European Society 2020

03_Logo_full_white_left.png